Navigation überspringenSitemap anzeigen

Produkte - Aktuelles

Prozesse in feuergefährdeten Bereichen aufzeichnen

Einsatz von MOBOTIX-Thermalkameras in einer Müllverbrennungsanlage

Mit ihren einzigartigen Vorteilen ist die Wärmebildtechnik ein unverzichtbarer Teil zahlreicher ziviler Sicherheits- und Überwachungsanwendungen.

Immer mehr Industriebetriebe, öffentliche Einrichtungen, Behörden und Institutionen nutzen die Wärmebildtechnologie zum Schutz ihrer Wirtschaftsgüter, ihres Personals und gegen Angriffe. Und nicht nur das: Mit der Thermal-Technologie lassen sich in der Produktion und Verarbeitung auch Prozesse verbessern, was zu höheren Erträgen führt.

Kraftwerke, Industriebetriebe, Logistikunternehmen, Behörden, Häfen und Flughäfen – Einrichtungen wie diese sind besonders gefährdet und können mit Wärmebildkameras besser geschützt werden. MOBOTIX Thermal-Lösungen sind der Schlüssel für die Vermeidung von Gefahrensituationen. Die wetterfesten MOBOTIX Thermal-Kameras detektieren und melden Objekte und Personen anhand der Wärmesignatur – auch in absoluter Dunkelheit und über mehrere Hundert Meter. Wichtig dabei: Thermal-Kameras wahren die Privatsphäre.

Mobotix Thermalkameras zur Temperaturüberwachung

Mobotix Wärmebildkamera erkennt Feuer in Mülldeponie

Innerhalb von 8 Sekunden nach Erkennung des Brandherdes löst sie bei 81 Grad Celsius automatisch einen Alarm aus.

Prozessüberwachung in Anlagen mit hohem Brandrisiko

MOBOTIX-Wärmebildkameras überwachen den Verbrennungsvorgang in einer Müllverbrennungsanlage.

Entdeckung von Brandherden

Mit MOBOTIX-Thermalkameras ist es möglich, auch die kleinsten Brandherde auszumachen, im Beispiel ist es eine brennende Zigarette.

Die neue Mobotix "M73" Videokamera setzt neue Maßstäbe

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Videokamerasysteme gelernt haben - eine neue Ära hat begonnen: "M73"!

Rot. Grün. Blau. Allein durch das Mischen von 3 Grundfarben können Sie auf dem Bildschirm sämtliche, vorstellbare Farben erzeugen. So unendlich ist ab sofort auch die offene Video-Systemplattform MOBOTIX 7!

Mit maßgeschneiderten Apps können Sie jede denkbare Anwendung abbilden. Flexibel. Unbegrenzt. Offen. Umgesetzt wird diese High-End-Technologie in der neuen modularen IoT-Kamera M73, die Ihnen so viele Möglichkeiten eröffnet, wie noch nie zuvor.

Lassen Sie sich begeistern und revolutionieren Sie Ihre Videoüberwachung!

Mobotix setzt neue Maßstäbe mit der M73-Videokamera

MOBOTIX 7 System - DIE Revolution mit künstlicher Intelligenz

Mit der Ende 2019 erfolgten Markteinführung der offenen Solution Plattform MOBOTIX 7 und der darauf basierenden High-End-Kamera M73 hat MOBOTIX den Videoüberwachungsmarkt mit einem völlig neuen Technologiekonzept mehr als überrascht.

Die MOBOTIX 7 ist unser mit Abstand leistungsstärkstes dezentrales, cybersicheres und modulares IoT-Videosystem auf Basis von Deep Learning Modulen.

Hard- und Software sind ‚Made in Germany’ und maßgeschneiderte Kamera-Apps machen die MOBOTIX 7 grenzenlos erweiterbar.

Unterstützt von Künstlicher Intelligenz (KI) und Deep Learningbasierten Anwendungslösungen ermöglicht die neue Videokamerageneration nicht nur eine grenzenlose Funktionsvielfalt, sie eröffnet auch vollkommen neue Einsatzbereiche, die weit über klassische Videosicherheitsaufgaben hinausgehen.

Mobotix M73 - Videokameratechnik mit Apps

S74 – High-End-Multitasking in der Videotechnologie

Vier flexibel platzierbare Module vereint in einer Kamera

Mehr Sicherheit. Mehr Blickrichtungen. Mehr Möglichkeiten.

So flexibel war noch keine MOBOTIX Kamera zuvor.

Mit bis zu 4 Modulen. Gemacht für vielseitige Anforderungen und bereit für wechselnde Aufgaben.

Die MOBOTIX S74 setzt Maßstäbe in Flexibilität, Qualität und Modularität.

Mehr Informationen

Mobotix S74 - das flexibelste Videoüberwachungssystem, das Mobotix je gebaut hat.

Mobotix M16 Videoüberwachungssystem - DIE Erfolgsgeschichte!

MOBOTIX M16B AllroundDual
Dual. Modular. Unverwechselbar.


Original bleibt Original: Der wetterfeste, robuste und neueste Nachfolger unserer Dualkamera-Erfolgsmodelle M1 bis M12 bietet neben auswechselbaren Sensormodulen den neuesten Stand der MOBOTIX-Systemtechnik – und bleibt damit in punkto Leistung, Funktionalität und Design weltweit einzigartig.

◼︎ Mx6-Systemplattform der 2. Generation, mit MxBus, H.264 und ONVIF-Kompatibilität
◼︎ Aufzeichnung auf interner MicroSD-Karte (4GB serienmäßig)
◼︎ Mikrofon und Lautsprecher integriert
◼︎ Erschütterungssensor und PIR-Sensor integriert
◼︎ Wand- oder Deckenmontage (Halter im Lieferumfang)
◼︎ Einfache Mastmontage mit Masthalter (Zubehör)
◼︎ Passende IR-Strahler (PoE+) optional verfügbar
◼︎ -40 bis +60 °C

IBC Raif GmbH ist MOBOTIX Solution-Partner

Die neue Mobotix M7-Serie - offen für alle Anforderungen

Die neue offene Video-Systemplattform MOBOTIX 7 steht für Unerschöpflichkeit und maximale Individualität.

MOBOTIX 7 wird die Video-Überwachung grundlegend verändern.

Ab sofort können Sie unterschiedlichste Branchen-Anforderungen ganz exakt abbilden. Grenzenlos erweiterbar, modular und intelligent, dank der Unterstützung maßgeschneiderter Apps.

So öffnen sich neue Potenziale, die weit über herkömmliche Videosicherheitsanwendungen hinausgehen.

Mobotix "Back On Track" unterstützt Ihr Unternehmen

BACK ON TRACK Starke Lösungen und starke Partner für eine neue Welt!

Die Welt hat sich verändert...

Für viele Bereiche, wie den Handel, die Gastronomie, öffentliche Gebäude und Plätze, Flughäfen, Bahnhöfe, Unternehmen und Schulen gelten spezielle Regelungen und Vorschriften. MOBOTIX Videotechnologie unterstützt Sie bei der Bewältigung dieser neuen Anforderungen.

Mit zusätzlichen Apps in den Kameras der neuesten MOBOTIX 7 Generation, mit serienmäßig verfügbaren Analyse- und Wärmebildtechnologien oder mit eigens entwickelten On-Top-Lösungen unserer MOBOTIX Technology und Solution Partner.

Und nicht nur das: Dank der multifunktionalen Serienkameras mit Edge-Technologie behält eine MOBOTIX Anlage auch nach dem Pandemie-Einsatz ihren Mehrwert.

Die Software der MOBOTIX Videosysteme kann jederzeit für zahlreiche neue branchenspezifische Aufgaben einfach umgerüstet werden

Mobotix "Back On Track"

Zufahrtskontrolle mit Kennzeichen – Identifizierung schafft Sicherheit durch Kompletterfassung.

Sicherheit für Parkraum und Betriebsgelände beginnt an der Einfahrt, wo sich tagtäglich Kunden, Besucher, Mitarbeiter oder Lieferanten mit ihren Fahrzeugen hinein- und hinausbewegen. Wachpersonal und Schrankensysteme signalisieren Sicherheit – aber wie sieht die Praxis aus?

Zufahrtskontrollen beschränken sich auf aufwändige, manuelle Erfassungen, bestenfalls kombiniert mit passiver Videoüberwachung. Fahrzeuge von bekannten Servicepartnern werden formlos durchgewinkt, und es gibt keinen Überblick über die sich auf dem Terrain befindenden Fahrzeuge.

Mit einem modernen Kennzeichen – Identifizierungssystem kann man Schranken automatisch steuern, Zufahrten überwachen und die Fahrzeugbewegungen effektiv und sicher analysieren.

Mehr erfahren

Zufahrtskontrolle mit Kennzeichen – Identifizierung schafft Sicherheit durch Kompletterfassung.

Cybersicherheit durch Mobotix Videoüberwachungskameras

Ob im Gebäudeschutz, in der industriellen Fertigung oder als Garant für persönliche Sicherheit – Videosysteme sind fest in unserem Alltag verankert und tragen zum Wohlergehen von Milliarden Menschen bei. Familien können den Wochenendeinkauf unter dem schützenden Auge der Kamera erledigen, Manager analysieren vom Büro aus Produktmängel im Fertigungsbetrieb, und besorgte Eltern behalten ihr schlafendes Kind im Blick.

Was sind die wichtigsten Wachstumstreiber?

  • Wachsende Sicherheitsbedenken 58%
  • Verbesserung bei der Videoanalyse 51%
  • Verfügbarkeit von IP-Netzwerken 50%
Mobotix Cyber Security

MOBOTIX Videotechnologie zu 100 Prozent NDAA-konform

Die MOBOTIX AG bestätigt, dass alle MOBOTIX-Produkte und -Systeme den Anforderungen des US-amerikanischen National Defense Authorization Act (NDAA) entsprechen und zu 100 Prozent NDAA-konform sind. 

Der NDAA listet - insbesondere im Abschnitt 889 - zum Schutz vor Spionage bestimmte Firmen und Bauteile chinesischer Herkunft auf. Diese dürfen für Telekommunikationsausrüstungen (einschließlich Sicherheitsprodukte) oder Dienstleistungen nicht verwendet werden, um sie US-Bundesbehörden, ihren Auftragnehmern und Zuschuss- oder Darlehensempfängern und mit denen in Verbindung stehenden Einrichtungen zu verkaufen. 

MOBOTIX verwendet keine SoC (System on Chip) oder andere Komponenten, die Software von chinesischen Unternehmen verarbeiten können. Darüber hinaus sind MOBOTIX-Produkte, die von unseren OEM-Partnern (Original Equipment Manufacturers) bezogen werden, ebenfalls 100% NDAA-konform. MOBOTIX hat in einem definierten 3-stufigen Selbstzertifizierungsprozess eindeutig nachgewiesen, dass seine Produkte und Systeme keine chinesischen Komponenten enthalten. NDAA-Konformitätsschreiben wurden bereits an mehrere US-Institutionen sowie an wichtige Integrationspartner, die MOBOTIX-Produkte kaufen und installieren, übermittelt.

MOBOTIX-Technologie ist aus Qualitätssicht sowie in der Daten- und Cybersicherheit weltweit führend. Es war für uns schon immer extrem wichtig, auf Komponenten von risikoreichen Lieferanten zu verzichten. Stattdessen schützen wir die Sicherheit unserer Kunden und Partner durch eigenes Design.  

Auch in Zeiten der Globalisierung prägen nationale Sicherheitsinteressen nach wie vor die internationale Handelspolitik. Einzelne Länder und Ländergruppen kontrollieren Investitionen und legen Regeln für die Beschaffung von Verteidigungs- und Sicherheitsgütern fest. Compliance-Richtlinien, wie die NDAA sollen dazu beitragen, Risiken entlang globaler Lieferketten effektiv zu identifizieren und zu minimieren.  

MOBOTIX Videotechnologie zu 100 Prozent NDAA-konform
IBC Raif GmbH - Logo
Zum Seitenanfang