Navigation überspringenSitemap anzeigen

Produktvideos

Mit hochauflösenden Videoüberwachungssystemen Made in Germany sorgt MOBOTIX für umfassende Sicherheit in einer modernen, vernetzten Welt. In diesen Kameras stecken verschiedenste Sensoren und ein leistungsfähiger Rechner, der Daten analysiert, logisch verknüpft und ganz eigenständig Aktionen zur Abwehr von Gefahren startet.

Die Zahl der über das Internet geführten Cyberattacken gegen Hard- und Software wächst täglich. Um an hochsensible Daten zu gelangen, konzentrieren sich Hacker vorwiegend auf die schwächsten Glieder einer digitalen Absperrkette.

Da Videoüberwachung via IP-Netzwerk heute zu einem Grundbaustein im modernen Gebäudeschutz geworden ist, haben in letzter Zeit auch gezielte Angriffe auf Video-Sicherheitssysteme deutlich zugenommen. Für MOBOTIX war und ist die Unangreifbarkeit seiner rein IP-basierten Systeme ein grundlegendes Entwicklungsziel. Für ein Höchstmaß an Cybersicherheit nutzen IT-Administratoren heute die auf allen MOBOTIX Systemebenen serienmäßig integrierten Sicherungs- und Konfigurationstools.

Die Nutzung dieser Tools – im Verbund mit grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls und Netzwerksegmentierungen – reduziert die möglichen Hacker-Angriffsflächen der im MOBOTIX System eingesetzten Geräte und Anwenderschnittstellen auf ein Minimum. Dieser Cyber Protection Guide enthält alle entscheidenden Admin-Konfigurationsschritte der Einzelkomponenten (Kamera, VMS, NAS), um die gesamte Videoinfrastruktur optimal vor Fremdzugriffen zu schützen.

Dabei überwachen und steuern IoT-Lösungen von MOBOTIX auch Prozesse in der Industrie und bringen mehr Intelligenz in den Alltag und das Geschäftsleben. Wie kein zweiter garantiert MOBOTIX durch kompromisslose Zuverlässigkeit und nahezu unbegrenzte Erweiterbarkeit der intelligenten Lösungen eine langfristige Sicherheit der Investition.

"In keiner anderen IP-Kamera steckt so viel Intelligenz"

- Sasho Sorli, Systemintegrator (Aspen, Colorado)

IBC Raif GmbH - Logo
Zum Seitenanfang